My first analog photographs

Yearning2

A few weeks ago I made my first photowalk with Kai, Steffen and Malte. All three of them had much more experience with photography than me. But I owned a Canon Av-1 for a long time. So I took my camera with me to shoot some pictures. And I must admit I got really into it. Last weekend after a second photowalk with Steffen, Malte and Ben, Steffen showed me how to get a film developed by hand. It was very interesting and I will do it more often in the future.

I can say it is much more fun to get described what all the funtions on a camera are for and what you can do with it.

All right, take a look at my photographs and please tell me what you think and keep in mind these are the first pictures I ever made.

toilets

Bench

Horse

Ben_Malte

weiden

Kid

Ben

Yearning

Flower

Thank you, Steffen, for all the help!

26 Comments

  • roitsch

    Hi Jeriko, yes I developed them all by hand. But only the negatives. And then we scanned those. Sadly we did not also make photogrpahs on paper by hand. This process of lighten them with different lamps and such but it was very interesting to mix different chemicals put the film into it and wait until you can take them out to dry them. And then we cut them and scanned the negatives.
    I will definitly take more analog blackwhite pictures and develop them by hand at home. I just need to get the right stuff and a good scanner!

  • Malte

    … ich bin immernoch genauso begeistert wie du :-) Das hat so viel Spaß gemacht und ich würde auch sau gern mal wieder richtige Abzüge auf barytpapier machen. Das ist so ein genialer Prozess – ein Bild vom Sucher über die Entwicklung entstehen zu lassen. Das Wochenende hat 100% gebracht und ich bin mir sicher, dass wir das wiederholen! Mal sehen, ob wie Phototechnisch am Ball bleiben – mit Steffen und Kai haben wir auf jeden gute Foto-Mentoren am Start *hehe*

    Werde morgen mal sehen, dass ich mein Zeugs auch mal fertig mache und ein kleines Resumee poste … Ich sag dir dann per Pingback bescheid :-)

  • roitsch

    Keine Sorge, Malte, ein Fazit zum Wochenende kommt auch noch aber erst mal wollte ich es etwas sacken lassen, so mit Abstand betrachten! Wir pingbacken uns dann! ;-)

  • Florian

    Sag nie wieder, du würdest dich nicht mit Fotografie auskennen :D
    Nein, im Ernst: Wenn du schon so klasse anfängst, kann man ja nur gespannt sein, was da noch alles kommt!

  • Nils

    tag herr roitsch,
    ich bin sowas von begeistert…. fotos die geschichten erzählen und platz zum träumen lassen…
    bleib dran mein lieber….

  • Kai

    Jetzt hast du mir was voraus. Seit Jahrhunderten will ich auch mal selbst Fotos entwickeln, die vollen Filme liegen hier rum :) Die Fotos sind, das sagten alle schon, tatsächlich sehr cool geworden. Wenn man eine Auge hat, hat man ein Auge.

  • Philipp

    Nicht schlecht Herr Markus. Ich hab das 5 Jahre lang per hand gemacht. Der zweite Part, also das belichten des Papiers inkl. Entwicklung macht natürlich am Meisten Spaß. Turnt mich jetzt wieder ein bisschen an mal wieder was zu machen. Vielleicht eine Beschäftigung für die Feiertage. Die Analogen Kameras liegen bei mir zuhause in Stapeln rum leider komme ich aber irgendwie nicht dazu was zu machen :(
    Wird sich jetzt ändern!
    Danke für den Ansporn!

  • Malte

    … roitschi hat den einzigen Blog, der auf englisch geführt wird und auf deutsch geantwortet *hihi* Freut mich, dass es hier so einen Ansturm der Begeisterung gibt – betterTasteThanSorryRockNroll!!!

  • roitsch

    Hey, danke für das ganze Feedback, vorallem von so Fotografie-Größen wie Steffen und Kai. Ich werde gern darauf zurückkommen und mit dir Steffen “am Ball bleiben”, ich würde ja gern mal ne Nacht-Tour mit nem ISO 1200 oder so machen! ;-)
    @malte: ich bin da anpassungsfähig, aber umstellen auf Deutsch werde ich nicht!!! In ein paar Monaten kommt ihr Alle an und dankt mir, dass euer Englisch so gut geworden ist!
    Marktlücke: Ich entwickle eure Filme und digitalisiere sie, ihr schenkt mir was zu Weihnachten.

  • Florian

    Ich hab ja auch noch so ein analoges Fotolabor bei mir rumstehen, das ist schon ne coole Sache, aber es ist schon so lange her, seit ich das letzte Mal was damit gemacht habe, dass ich es bestimmt nicht mehr hinbekommen würde. Wird wohl eine Aufgabe für nächstes Jahr, das mal wieder auszugraben.

  • Maurits Rozema

    wow really nice!!! these are great. i do film to, but i don’t know how to develop my one film, can you ore your friend explane it?

  • roitsch

    Wow, thank you John and Matt, it’s really overwhelming to hear it from you! It gives me so much motivation to go on with photography! I am happy!!!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

My first analog photographs